body-of-water-near-mountains-158385.jpg

Hier erfährst du mehr über uns

 

TRANSPARENZ BEI VICTOR

Wir möchten für euch da sein und ihr sollt wissen, wer wir sind.

Mit dieser Seite wollen wir euch darüber informieren, wer und was hinter dem Projekt VICTOR steckt, welche Ziele wir uns setzen und wie wir arbeiten und uns finanzieren.

 

Uns ist Offenheit euch gegenüber sehr wichtig und statt Anfragen nicht nur einzeln zu beantworten, möchten wir an dieser Stelle jedem und jeder Interessierten Informationen über VICTOR zur Verfügung stellen. 

mail.png

Deine Nachricht an uns

Du hast noch Fragen, Anregungen oder Kritik? Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Warum gibt es VICTOR?

Unsere Idee bei der Gründung von VICTOR war es, Projekte, Veranstaltungen und Initiativen für euch an einem Ort zusammenzuführen.

 

Warum sollte es nicht möglich sein, auf eine einfache Weise von diesen Aktionen mitzubekommen, an ihnen teilzunehmen oder sie vielleicht mitzugestalten?

 

Also haben wir VICTOR ins Leben gerufen und uns mit den vielen anderen studentischen Projektgruppen an der Uni verbunden. Seitdem bewerben wir ihre Angebote auf unserer Website und in unserem Instagram-Account für euch. 

Wie ist VICTOR organisiert?

VICTOR ist ein studentisches Projekt von Studierenden Lübecker Hochschulen. Uns ist die campusübergreifende Projektarchitektur sehr wichtig. Auch aus diesem Grund haben wir uns dagegen entschieden, eine offizielle »studentische Gruppe« der Universität zu Lübeck zu werden.

 

Basis unseres Projekts ist der eingetragene Verein »VICTOR Lübeck«, welcher die Partnerprojekte in seinem Netzwerk vereint, sie untereinander bekannt macht und ihre Angebote bei den Studierenden der Lübecker Hochschulen bewirbt.

Lübecker Projekte für Studierende
VICTOR Lübeck e.V.
Vorsitzender
Hape Grobbel
 Stellv. Vorsitzender
Erik Jentzen
Buchhaltung
Ole Schemm
Marketing
Carla Lüders
Zielgruppe
Studierende Lübecks
Wie finanziert sich das Projekt?

Das Projekt finanziert sich derzeit ausschließlich durch private Einlagen der Gründer.* Investiert wurde dieses Geld in die Vereinsgründung, die Webpräsenz sowie das Marketing. Die zukünftige Finanzierung soll auf der Basis von Fundraising sichergestellt werden. Hierfür arbeiten wir aktuell an der Anerkennung der Gemeinnützigkeit, um uns auf Stiftungsgelder bewerben zu können. Den Studierenden Lübecks sollen keine Kosten durch VICTOR entstehen.

~1480 €

private Einlagen*

0 €

externe Zuwendungen*

*Stand Oktober 2020

Was ist das VICTOR Netzwerk?

Alle Partnerprojekte vereinen wir in unserem Netzwerk. 

 

Uns ist es wichtig, dass sich die Projekte auch untereinander kennenlernen und verbinden, um Kooperationen entstehen zu lassen. Dies möchten wir durch gemeinsame Treffen, Trainings und öffentliche Veranstaltungen fördern. 

 

Wir bieten jedem Partner im Netzwerk Zugang zu unserem Intranet, fördern seine Angebote durch Werbung auf unserer Website und über unseren Instagram-Account und unterstützen ihn durch aktive Vernetzung mit anderen Partnern.

Seit Mai 2020 gibt es einen ausführlichen Leitfaden für unsere Partnerprojekte. Hier kannst du ihn downloaden

Wie wählt VICTOR seine Partner aus?

Eine häufige Frage in der Vergangenheit war, nach welchen Kriterien wir unsere Partnerprojekte auswählen. Weil es eine sehr wichtige Frage ist, möchten wir euch an dieser Stelle unser Vorgehen näher erläutern. 

Grundsätzlich willkommen ist jedes Projekt, welches (unter anderem) Angebote für Studierende bereitstellt. Derzeit besteht das VICTOR Netzwerk aus 25 Partnerprojekten, von denen sich etwa die Hälfte initiativ beworben hat und die andere Hälfte von uns aktiv angesprochen wurde.

Wir haben sehr ausführlich darüber nachgedacht, welche Kriterien wir bei der Netzwerkpartner-Auswahl anwenden. Unser Ziel war ein einfacher aber gleichzeitig möglichst konkreter Rahmen für die Parterschaften:

Das VICTOR Netzwerk ist politisch und religiös neutral

Somit kommen keine Partnerprojekte infrage, die ihre Aktivitäten gezielt für eine politische Strömung oder eine Religion ausrichten.

 

Politische Projekte wie beispielsweise »Politik und Popcorn«, die das gesamte Spektrum der demokratisch politischen Landschaft einbeziehen, sind Teil des VICTOR Netzwerks oder können es werden.

Auch sind wir offen für religiöse Initiativen, die ihr Angebot für Anhänger anderer Religionen und Atheisten gleichermaßen öffnen.

Das VICTOR-Netzwerk ist nicht-kommerziell

VICTOR Partner und deren Partner bei Veranstaltungen dürfen nur nicht-kommerziell sein.

27

eingegangene Partnerschaften**

1

abgelehnte Partnerschaft**

**Stand Oktober 2020; Begründungen und Details zu Aufnahmen und Ablehnungen beantworten wir gern nach individueller Anfrage. Schreib uns einfach eine Mail: info@victor-luebeck.de

Was sonst noch wichtig ist

VICTOR Lübeck handelt ausschließlich in gemeinnützigem und nicht-kommerziellem Sinn. Wir möchten keinen Gewinn erzielen und verpflichten uns über unsere Vereinssatzung dazu, alle Überschüsse zu reinvestieren oder zu spenden. 

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte oder Veranstaltungen unserer Partner, da VICTOR Lübeck eine unabhängige Instanz darstellt. Die eingegangene Partnerschaft über das Netzwerk ist weder mit gegenseitigen Verpflichtungen noch mit Haftungen verbunden.