Studium generale – By design or by disaster?

Zum Wandel von Klima und Gesellschaft im 21. Jahrhundert. Mit Bernd Sommer, Europa-Universität Flensburg
Anmeldung abgeschlossen
Studium generale – By design or by disaster?

Zeit & Ort

20. Okt., 19:45
Audimax AM1, Ratzeburger Allee 160, 23562 Lübeck, Deutschland

Über die Veranstaltung

Klima – Wandel – Denken 

Die Klimakrise ist präsent, bedrohlich, zerstörerisch. Wie stark und in welcher Weise Gesellschaften und ihre Mitglieder konkret betroffen sind, hängt nicht nur von der Temperatur, sondern auch von regionalen Gegebenheiten, von gesellschaftlichen Verhältnissen und politischen Bedingungen ab. Eine technische Herangehensweise allein wird die Klimakrise nicht meistern. Wir sind zu einem Denken und Handeln herausgefordert, das sich einer planetarischen Dimension öffnet. Gleichzeitig muss es die regionalen Bedingungen einbeziehen. Eine intensive Debatte auf allen Ebenen der Gesellschaft ist notwendig. Die Klimakrise betrifft die Biosphäre insgesamt und damit die Art und Weise, wie wir uns als Menschen in ihr positionieren.

Im diesjährigen Studium generale „Klima – Wandel – Denken“ kommen renommierte Wissenschaftler:innen zu Wort. Sie diskutieren die Herausforderungen und die Dringlichkeit eines Problems, das uns alle betrifft. Öffentliche Ringvorlesung in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Lübeck und Scientists4Future/HL.

Vorlesungen jeweils mittwochs um 19.15 Uhr im Audimax auf dem Campus der Universität zu Lübeck. 

www.imgwf.uni-luebeck.de/klima-wandel-denken