Ethics of Volunteering/Voluntourism and White Saviorism

Mit No White Saviors (NWS)
Anmeldung abgeschlossen
Ethics of Volunteering/Voluntourism and White Saviorism

Zeit & Ort

14. Mai, 17:00
Link in der Beschreibung

Über die Veranstaltung

Wir freuen uns sehr, die Organisation No White Saviors aus Uganda für unser zweites Event im Rahmen der Rassismusthementage, die wir zusammen mit dem Referat für Politik und Soziales des AStA organisiert haben, gewonnen zu haben. In dem Vortrag wird es um Voluntourism und White Saviorism zu gehen - bitte beachtet, dass dieser auf Englisch sein wird.

Das ganze wird im Zoom Raum von NWS stattfinden: https://us02web.zoom.us/j/84619341008?pwd=MlA2SllFVVNVWVFpemNubTBXQmZZUT09

Ihr wollt mehr über No White Saviors wissen?  https://nowhitesaviors.org/

Instagram: @nowhitesaviors

Und es gibt noch mehr! 

Zeitgleich mit unseren Thementagen haben wir auch eine Petition gestartet, für die Umbenennung Lübecker Straßen, die noch immer nach Kolonialisten benannt sind. Mit Eurer Unterstützung werden wir die Petition dann als Anfrage an die Lübecker Bürgerschaft stellen, um die Umbenennung der Straßen und damit den Umgang mit postkolonialer Erinnerungskultur zum Thema zu machen. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

http://chng.it/Wj2dTwZCdc